27. Juni 2021 

Im Juli und August werde ich wegen Prüfungen weniger Zeit für meine Sklaven haben. Deshalb findet keine Online Erziehung statt. Online Sessions und reale Sessions sind möglich, solange ich freie Termine habe. Für Vertragssklaven ändert sich natürlich nichts. 


9. Juni 2021 

Endlich gibt es wieder mal einen neuen Blogeintrag. Viel Spass beim Lesen vor allem meinen Sklaven in Keuschhaltung! ;D 


27. Mai 2021

Treffen sind ab Juni wieder erlaubt!

"Der Kanton Zürich verzichtet per 1. Juni 2021 auf eigene COVID-19-Massnahmen." 

Es gibt viel nachzuholen! 

Termine können ab sofort wieder vereinbart werden. Meine Peitschen sind bestimmt schon eingerostet und ich verspüre einen grossen Drang sie wieder weich zu schlagen.


9. Mai 2021

Mein kaputter Vibrator ist endlich ersetzt! Ich geniesse nun Nora von Lovense. Sie haben auch tolle Toys für Männer, die ich dann über die App fernsteuern kann. Bestens für Online Sessions


9. Mai 2021

In vielen Kantonen sind Treffen wieder erlaubt. Mit beidseitigem Test vor dem Treffen können wir gerne auf Studios oder Hotels in St.Gallen, Bern, Luzern,... ausweichen. 


16. April 2021 

Sessions in Zürich bleiben bis Ende Mai verboten. Termine für Juni können ab sofort reserviert werden. 


28. März 2021

Für Online Sessions habe ich nun auch bei mir daheim einen Thron. Ich freue mich schon darauf Sklaven zu meinen Füssen knien zu sehen. 

Vom 2.4. bis zum 11.4. habe ich Ferien und bin terminlich sehr flexibel. 

Lady Perva


23. März 2021

Leider hat der Kanton Zürich das Verbot verlängert. Bis zum 30.4. sind Treffen weiterhin verboten. Online-Sessions und Online-Erziehung sind natürlich weiterhin möglich. 


24. Februar 2021

Leider sind Treffen bis Ende März im Kanton Zürich verboten. 

Ich werde versuchen diesen hoffentlich letzten Monat für meine Sklaven etwas erträglicher zu machen. Ich hasse bekanntlich Leiden, das nicht ich verursache. 

Daher gibt es ein Special: 100 CHF vom Tribut für einen Monat Online-Erziehung im März lassen sich für eine Session im ersten Monat nach dem Lockdown anrechnen. 

Ich hoffe damit die Wartezeit zu versüssen, versalzen oder zu verbittern. ;) Und hoffe natürlich, dass nicht jegliche Erziehung verloren gegangen ist, wenn Treffen wieder stattfinden. 


1. Februar 2021

Ich habe einiges an Kleidung aussortiert. Das könnte vor allem für Sklavinnen interessant sein, die der Feminisierung angetan sind. Ein paar der Schuhe sind eventuell auch etwas für einen Sklaven, der gerne ein Andenken von mir daheim hat. 


18. Januar 2021

Sessions sind bis zum 28. Februar verboten. Termine für März können vereinbart werden. Online-Erziehung und Online-Sessions finden weiterhin statt.


12. Januar 2021

Sessions sind und bleiben bis mindestens 22. Januar verboten. Vermutlich aber auch noch den gesamten Februar. Aktuelle Informationen finden sich auf der Website der Stadt Zürich. Da die Warteliste momentan deutlich wächst ist es möglich jetzt schon für März Termine zu vereinbaren. 


31. Dezember 2020

Für meine Sklaven ein kleines Geschenk fürs einen guten Start ins neue Jahr. Sodass die Zeit, bis Sessions wieder erlaubt sind, etwas kürzer erscheint! Der bezaubernde Hintern links im Bild gehört meiner heiss geliebten Freundin Claire. 
_E2A6792-1146jpg


8. Dezember 2020

Leider sind reale Sessions ab Do, 10.12. bis So, 10.1. wieder verboten. 

Mir graut schon davor, wie viel Erziehung meinen Sklaven in der Zeit verloren geht... Das wird also viel zu tun geben im neuen Jahr... Online-Sessions finden natürlich weiterhin statt und auch die Online-Erziehung läuft wie gewohnt.
Ich freue mich natürlich trotzdem über Kontaktaufnahmen von bekannten sowie neuen Gästen. Wir können die Zeit ja schon für die Planung eines Treffens nutzen. 

21. September 2020 

Nun bin ich schon seit über einem Jahr stolze Gastgeberin im Hotel Biz'Art. Statt wie zu Beginn meinen gesamten Fokus für den reibungslosen Ablauf einer Session zu benötigen, habe ich begonnen Neues zu probieren. Dabei habe ich das Bondage für mich entdeckt. Noch bezeichne ich mich als Anfängerin, was sich jedoch bestimmt schnell ändern wird. 

Deshalb habe ich ein neues Shooting veranstaltet und man(n) darf sich auf neue Bilder freuen! 

1. August 2020

Zur Zeit offene "Sklavenstellen": 

  • Strumpfsklave (Beschaffung von Seidenstrümpfen) - vergeben
  • Einkaufssklave (Erledigen von Einkäufen für mich)
Bei Interesse und Eignung eine Bewerbung an mich senden. 


21. September 2020

Ich habe einige meiner BHs und Höschen aussortiert, die mich für lange Zeit begleitet haben. Wenn Interesse besteht eines zu erhalten, darf sich gerne gemeldet werden.

Alle Sets sind nun vergeben. 


1. Juli 2020 

Soeben habe ich eine Bestellung mit speziellen Utensilien erhalten. Verschiedenste Dilatoren, die mein Sortiment jetzt erweitern. 
Sie sind verschieden gerippt. Ich bin gespannt, wie viel das ausmacht :D. Ausserdem kann einer vibrieren und ein anderer lässt sich unter Strom setzten. 
Ich freue mich darauf sie einzuweihen. 


27. Mai 2020 

Sessions sind ab dem 6. Juni wieder erlaubt! Ich freue mich SEHR auf die ersten Treffen! 


17. März 2020

Bis mindestens 19.4. finden keine Treffen statt. Ich freue mich trotzdem über Nachrichten und werde diese auch weiterhin lesen und beantworten. Bei gewissen Fetischen ist auch Online-Erziehung möglich. Ich wünsche meinen treuen Sklaven und allen anderen Lesern Gesundheit.

Lady Perva


7. März 2020

Das Hotel Biz'Art feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Um dies gebührend zu feiern wird es unter dem Motto "CELEBRATE" diverse Specials geben. 

Seit über sechs Monaten nutze ich mit Begeisterung die Räumlichkeiten des Biz’Art um als Lady in Erscheinung zu treten und erweitere dabei ständig mein Repertoire. Deshalb freue ich mich ganz besonders, mit dem Special eine meiner Lieblings-Spielarten der Dominanz an den Mann bringen zu können. Dabei richtet sich das Special sowohl an Einsteiger in die Welt des Fetisch und BDSM als auch an erfahrene Sklaven und Subs:

Schon wieder hast du es getan und konntest es einfach nicht lassen! Du hast dich einfach nicht im Griff, befriedigst dich ständig selbst und kommst unerlaubt.

Jetzt ist Schluss damit! Lady Perva empfängt dich zum LOCK-UP im Hotel Biz’Art! Übergebe Lady Perva die vollständige Kontrolle über deine Sexualität. Mit einem Peniskäfig wird Sie dich zur Keuschheit zwingen und dir das Wichsen austreiben. 

Damit du nicht auf dumme Gedanken kommst, werden dir  bereits bei deiner Ankunft im 

Hotel Biz‘Art die Hände ausser Reichweite deines besten Stücks gefesselt.

Du wirst betteln deinen Schwanz noch ein letztes Mal anfassen zu dürfen. Der Keuschhaltung sind keine Grenzen gesetzt: 1 Tag, 10 Tage, 10 Monate…? Wirst du jemals wieder kommen dürfen? Natürlich hast du ihren strengen Keuschheitsregeln folge zu leisten, sobald der Peniskäfig sitzt. 

Bei Gedanken daran willst du schon wieder erregt? Umso mehr Vergnügen wird es Lady Perva bereiten dich endlich wegzusperren.


 

19. Oktober 2019

Schon seit längerem fasziniert es mich zu erleben, wie ein Sklave beim kunstvollen Fesseln nach und nach bewegungsunfähiger wird. Um diese Kunst weiter zu verbessern, werde ich im November an einem Bondage-Kurs teilnehmen. 

Anfragen zu Bondage sind momentan sehr willkommen. 


5. Oktober 2019

Ich habe die Melkmaschine Venus 2000 erhalten. 

Ich kenne sie noch nicht gut, aber in ersten Tests hat sie sich mehr als bewährt. Ich freue mich schon darauf sie besser kennenzulernen!


1. September 2019

Mein erster Monat im Hotel Biz'Art ist bestens verlaufen. Ich hatte ein paar tolle erste Sessions, die ich sicher lange in Erinnerung behalten werden. Die Räumlichkeiten sind mir nun nicht mehr fremd und ich fühle mich sehr wohl dort. 

Zur Feier der neuen Location werde ich dort ein Shooting machen. Es kann sich also auf neue Bilder gefreut werden!